Wasserball im Kiez

SC Wedding muss DWL verlassen

 

Die Deutsche Wasserball Liga (DWL) wird in der kommenden Saison ohne die Mannschaft des SC Wedding stattfinden. Der Berliner Kiezclub sieht sich dazu gezwungen, nicht für den Wettbewerb zu melden. Grund dafür sind rechtliche und finanzielle Risiken, die für den Verein untragbar sind.

 

Weiterlesen

 

 

Weddinger Kapitän wechselt nach Spanien

 

Der SC Wedding wird in der kommenden Saison der Deutschen Wasserball Liga ohne seinen aktuellen Kapitän spielen. Philipp Kotowski wurde sich nun mit dem spanischen Erstligisten Tenerife Echeyde einig und wird daher im Sommer auf die kanarischen Insel wechseln. Die Verantwortlichen sehen den Wechsel mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

 

Weiterlesen

 

 

Vereine fördern – Wasserball fördern

 

Der frühere Nationalspieler Sören Mackeben, Olympiateilnehmer 2004 und 2008 und zeitweilig Profispieler in Ungarn, hat in einem offenen Brief die aktuelle Situation im deutschen Wasserball massiv kritisiert. Der engagierte Trainer des Berliner Erstligisten SC Wedding fordert ein Umdenken in der Sportart auf breiter Fläche bis hin zu Rücktritten von Funktionären. Nachfolgend findet Ihr den offenen Brief im Originaltext, der nach Mackebens Worten vor allem auch zu einer engagierten Diskussion über Gegenwart und Zukunft der Sportart auf breiter Basis führen soll. Ebenfalls verlinkt haben wir einen Forderungskatalog, der als Grundlage für eine weitere Diskussion dienen kann.

 

Weiterlesen

 

 

Wedding kämpft weiter um Aufstieg in A-Gruppe

 

Der SC Wedding reist morgen zum zweiten Halbfinalspiel in den Playoffs um den Einzug in A-Gruppe der Deutschen Wasserball Liga (DWL). Mit dem Gegner vom SV Duisburg 98 haben die Berliner eine harte Nuss zu knacken. Nicht nur muss nach der Hinspielniederlage vor Wochenfrist mindestens einmal auswärts gewonnen werden - auch die Vorbereitung verlief bei den Wasserballern aus dem Kiez eher holprig.

 

Weiterlesen

 

SCW zieht ins Playoff-Halbfinale ein

 

Der SC Wedding ist in das Halbfinale der Playoffs um den Aufstieg in die A-Gruppe der Deutschen Wasserball Liga (DWL) eingezogen. Im vierten Spiel der Serie gegen den SV Krefeld siegten die Nordberliner mit 10:8 nach Fünfmeterwerfen. Wedding gehört damit schon jetzt erneut zu den zwölf besten Wasserballteams Deutschlands und trifft in der nächsten Runde auf den Duisburger SV.

 

Weiterlesen

Nächste Termine:

 

Derzeit läuft die Sommerpause. Im Moment stehen keine Termine für unser Team an.

 

#nurderkiez

Copyright © SC Wedding 1929 e.V. Kontakt Impressum